„KohleAUSstiegsgesetz“=“KohleEINstiegsgesetz“?

Bis mindestens 2035 soll mit dem neuen Gesetzesentwurf Energie aus Kohle bezogen werden- das ist viel zu lange. Um die im Pariser Klimaschutzabkommen von der Regierung unterzeichneten Ziele zu erreichen muss das viel schneller gehen❗
Mit Unterstützung der Wissenschaft fordern wir einen Kohleausstieg bis 2030. Das ist machbar- und würde es uns mit ermöglichen, das Land bis 2035 komplett klimaneutral zu kriegen. ✊🏽
Außerdem sieht das Kohleausstiegsgesetz vor, das Kohlekonzerne massive Entschädigungszahlungen erhalten werden, wodurch es rentabel gemacht wird sehr spät aus zusteigen. Zusätzlich soll der Tagebau Garzweiler und 6 Dörfer bis 2038 komplett abgebaggert werden❗
Deshalb müssen wir jetzt handeln. Damit die Politik die richtige Entscheidung trifft müssen wir Druck ausüben. Das geht, mit dem bundesweiten Mail-Tool, in dem ihr eurem Abgeordneten direkt schreiben könnt, oder indem ihr am 03.07. zu unserer Fahrraddemo kommt, da an diesem Tag über den Gesetzentwurf abgestimmt wird.